Baumischabfall

Bestehend aus einem Gemisch aus allen Abfällen, die beim Bau sowie Abbruch anfallen. Gemische wie

  • Kunststoffe
  • Folien
  • Pappe
  • Metalle
  • Kabel
  • Gipskartonplatten
  • Holz
  • Glas
  • Steine
  • Ziegel
  • Fliesen

Stoffe, die nicht über den Baumischabfall entsorgt werden dürfen sind z.B.:

  • Asbesthaltige Baustoffe (Eternitplatten)
  • Hölzer IV
  • Dämmstoffe unverpackt
  • Teerhaltige Baustoffe
  • Flüssige Lacke + Farben

Baumischabfall ist im Gegensatz zum reinen Bauschutt ein bei Baumaßnahmen anfallendes Gemisch aus sowohl mineralischen und nicht mineralischen Stoffen. Im Container für Baumischabfälle können Sie eine breitere Palette als für Bauschutt entsorgen.

  • Papier, Pappe und Tapetenreste
  • Dachpappe
  • Kabel
  • Rohre
  • Metalle wie z. B. Heizkörper, Träger und Moniereisen
  • Fensterrahmen mit Glasresten
  • Strohmatten
  • Sägespäne und Holzreste
  • Bodenaushub
  • Dämm- und Isolierstoffe
  • Gips- und Rigipsplatten
  • Türen
  • Kunststoffe, Kunststoffolien und Eimer
  • Gummi